Büchertausch Kasten

  1. Startseite
  2. Wissen teilen
  3. Büchertausch Kasten
Gelesen von: 304

Zwischen „Es war einmal…“ und „ sie lebten glücklich und zufrieden, bis an ihr Lebensende“ finden sich viele Märchen und andere Geschichten, die wir lieben!

Aber spätestens, wenn wir ein Buch zum dritten Mal gelesen haben, wird es langweilig. Und genau das ist in der Quarantäne oft der Fall, zumal unsere Bücherei leider geschlossen bleiben muss. Burgi und Andrea haben unabhängig voneinander den Wunsch eines Büchertausch-Ortes an uns herangetragen. Nachdem anfangs der Quarantäne hygienische Fragen offen waren, haben sich zwischenzeitlich die Vorschriften geklärt.  

Und deshalb starten wir den “Bücher Tausch Kasten”
Wo:  Pavillon hinter dem Haus der Gemeinde

Und so funktionierts!

Es wird von Anfang an eine bestimmte Menge von Erwachsenen- und Kinderbüchern vorhanden sein. Diese sollte NICHT MEHR und NICHT WENIGER sondern ausschließlich GETAUSCHT werden!

Sprich – du bringst ein gelesenes Buch von dir hin und nimmst dir ein anderes dafür raus. (Bitte nicht sämtlichen Altbuch-Bestand aus dem Haushalt entsorgen!)

WICHTIG: 

Bitte beachte die aktuellen Hygienebestimmungen:

DANKE AN:

  • Burgi und Andrea für die Idee!!
  • Fa. MOTAS Design für die Piktogramme
  • Gudrun für den Kasten
Menü